• WILLKOMMEN

  • PLATTFORM

  • BETEILIGUNG

  • INTEGRATION

  • HANDLUNGSPARTNER

  • NACHALTIGKEIT

  • VERANSTALTUNGEN

  • ENGAGEMENT

  • KOOPERATIONEN

  • DENKMALSCHUTZ

Veranstaltungen

Wir freuen uns, wenn Sie ein Veranstaltung in Paretz besuchen. gerne stellen wir auch Ihre Veranstaltung dar, wenn diese in Paretz stattfindet. Bei Interesse, melden Sie sich bitte hier.

Wiederkehrender Termin
Selbsterfahrung in experimenteller Aufstellungsarbeit

Inhalt der Abende sind aktuelle Themen aus dem kollektiven Raum, die sich bei jedem Einzelnen individuell äußern. Mythen können dabei eine wichtige Rolle spielen, da sie Ur-Bilder des gemeinsamen Dramas sind. Die verschiedenen Aspekte lassen…

Sa., 25. Mai 2019
„Paretz.Fontane war hier“

„Paretz.Fontane war hier“ Sonderführung Theodor Fontanes Paretz-Kapitel in den „Wanderungen“  gehören zu den bekanntesten und populärsten Abschnitten in diesem Werk insgesamt. Im Fontanejahr 2019 hat der Verein Historisches Paretz…

Sa. 1. Juni 2019
Wie wird man Prinz oder Prinzessin?

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren Bei unserer Führung durch das Schloss Paretz dreht sich alles um das Leben von Prinzen und Prinzessinnen. Sind Sie wirklich mit einem goldenen Löffel im Mund auf die Welt gekommen? Waren…

Sa. 15. Juni 2019
Familienaufstellung & Prozessorientierte Homöopathie

Familienaufstellungen helfen Verborgenes und Unausgesprochenes im System eines Menschen sichtbar zu machen und dadurch eine neue Ordnung  herzustellen.   Homöopathische Heilmittel können dabei eine wunderbare Ergänzung sein. Da die Teilnehmerzahl…

So. 16. Juni 2019
Raus auf‘s Land! 

Königliches Landleben – Familienführung für Kinder von 6 bis 12 Jahren In der abgeschiedenen Idylle der friedlichen Havellandschaft genossen Königin Luise und ihre Familie alljährlich die Sommermonate in Paretz. Fernab höfischer Etikette,…

So. 16. Juni
Wanderung auf Fontanes Spuren

Wanderung auf Fontanes Spuren von Paretz bzw. Etzin zum Kapellenberg beim ehem. Dorf Knoblauch (jeweils ca. 5 km) Wir wollen uns an diesem Tag wieder auf die Spuren des berühmtesten märkischen Wanderers, nämlich Theodor Fontanes begeben.…

Do. 27. Juni 2019
Sinfoniekonzert der Potsdamer Orchesterwoche

Sinfoniekonzert der Potsdamer Orchesterwoche Im Programm: Werke von J. Brahms,M. Ravel und F. Mendelssohn-Bartholdy. Dazu als Uraufführung von Gisberth Näther: Musikalischer Toast-Orchesterlieder für Bariton nach Texten von Theodor Fontane Es…

Sa. 29. Juni 2019
Führungen zu Fontane

Rundgang durch Paretz Theodor Fontane besuchte den geschichtsträchtigen kleinen Ort Paretz in den Jahren von 1861 bis 1870. In seinen Schilderungen in den „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ nahm Paretz im Havelland einen zentralen…

Immer Mittwochs, 14 bis 17 Uhr, Café in der Paretzer Scheune

Jeden Mittwoch hat unser Café in der Paretzer Scheune für Sie geöffnet. Wir freuen uns mit Kaffee und Kuchen auf Ihren Besuch. Mittwochs von 14 bis 17 Uhr · Werderdammstr. 1b, 14669 Paretz Infos und Gruppenanmeldung: gabriele.radtke-wolf@stiftung-paretz.de…

Haben Sie Interesse an unserem kostenlosen Veranstaltungskalender? Dann melden Sie sich bitte mit hier Ihrer eMail Adresse an. Vielen Dank. Sie können bei Erhalt des Newsletter diesen jederzeit einfach wieder abmelden.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassenden Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrecht erhalten Sie sie in unserer Datenschutzerklärung.

Projekte und Kooperationen

Die Stiftung Paretz versteht sich als eine aktive Plattform, auf der eine Vielfalt von Ideen und Projekten verwirklicht werden können. Sie unterstützt engagierte Bürger und Vereine durch ein tatkräftiges Team und stellt ihnen ihre Orte zur Verfügung. Ziel ist dabei immer, einer aktiven lebendigen Bürgerbeteiligung gerecht zu werden, die Gemeinschaft im Ort zu stärken und vielseitige Bildungs- und Kulturangebote für alle zu schaffen.

Aktuell

Abgeschlossen

Die Stiftung Paretz (gegr. 2008) versteht sich als Plattform für Bürgerbeteiligung, Bildung und Kultur und will Raum geben zur Erprobung neuer Ideen. Damit knüpft sie an das Markenzeichen der Breuninger Stiftung an, die mit ihren Runden Tischen und der Förderung von Bürgerstiftungen schon seit Jahren die Stärkung der Bürgergesellschaft vorantreibt. Seit 2009 setzt die Stiftung Paretz erfolgreich eigene und Kooperationsprojekte um.

Stiftungszweck

Aus der Satzung der Stiftung: Die Stiftung Paretz soll langfristig dazu beitragen, dass sich immer mehr Bürger in der Gemeinde Ketzin/Havel und insbesondere im Ortsbereich Paretz als aktive Gestalter ihrer Lebenswelt verstehen und zukunftsfähige Lösungen für die historische Dorfanlage mitgestalten und mitverantworten.

Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung und Durchführung von vorbildhaften Projekten im Dorf Paretz und der Gemeinde Ketzin/Havel, die Kultur, Bildung, Denkmalpflege und Soziales beschäftigungswirksam verbinden und Modellcharakter haben und / oder die im Sinne des Gemeinwohls das Ziel haben, die dörfliche Gemeinschaft zu festigen und zu vertiefen und die Vernetzung und Zusammenarbeit der verschiedenen Paretzer und Ketziner Kulturträger und ihrer Projekte zu unterstützen.

Stiftungsorganisation

Die Stiftung
Die Stiftung Paretz ist eine Treuhandstiftung der Breuninger Stiftung aus Stuttgart. Die Stiftung Paretz ist die „Stiftungsschwester“ der Helga Breuninger Stiftung, die ebenfalls in Ketzin/Paretz ansässig ist. Alle 3 Stiftungen bilden die Breuninger Stiftungsfamilie.
> Lesen Sie unser Magazin

Der Stiftungsrat
Der Stiftungsrat bildet den Vorstand der Stiftung Paretz. Gemeinsam führen sie ehrenamtlich die Geschäfte der Stiftung und bringen ihre Fachkompetenz und Erfahrung in die Stiftungsarbeit ein. Helga Breuninger als Treuhänderin und Volker Donath als Stifter sind Mitglieder auf Lebenszeit. Sie berufen die weiteren Stiftungsratsmitglieder, derzeit: Matthias Marr und Markus Hipp.

Gebäude der Stiftung Paretz

Die Stiftung Paretz wurde im Mai 2009 als Treuhandstiftung der Breuninger Stiftung Stuttgart gegründet. Sie erwarb inmitten des denkmalgeschützten Dorfensemble in Paretz zwei Gebäude: die ehemalige Gutsscheune, die bis 2009 hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt wurde, sowie ein historisches Gehöft und Wohnhaus in der Werderdammstraße. Beide Gebäude wurden bis 2011 denkmalgerecht saniert. Seitdem stehen sie einerseits als Paretzer Fest- und Kulturscheune mit einer Vielfalt an verschiedensten Veranstaltungen und andererseits als Stiftungshaus mit Büro, Seminarräumen und Gästezimmern der Stiftung Paretz und der Helga Breuninger Stiftung zur Verfügung.

Paretzer Scheune

Die ehemalige Gutsscheune wurde bis 2009 landwirtschaftlich und punktuell für Dorffeste genutzt. Um sie für die Aktivitäten des Dorfes zu sichern, hat die Breuninger Stiftung sie erworben. Nach ihrer denkmalgerechten Sanierung (2011) finden dort traditionelle Dorffeste, Aktivitäten der örtlichen Vereine, Bürgergespräche der Stiftung Paretz sowie Konzerte, Theateraufführungen und Seminare statt.

> Galerie und Nutzungsanfragen

Stiftungshaus Paretz

Das Stiftungshaus der Stiftung Paretz eignet sich für Veranstaltungen, Seminare und Workshops bis zu 16 Personen. Im historischen Vordergebäude finden Sie u.a. zwei Seminarräume, eine Lounge und 4 Schlafzimmer als DZ oder EZ (weitere Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden). Ein Innenhof mit Außenkamin und Gartenmöbeln steht den Gästen zur Verfügung. Im Rückgebäude kann in einer Orangerie mit Blick in die Havellandschaft getagt werden.

> Galerie und Nutzungsanfragen

Campus Paretz

Durch diverse Kooperationen vor Ort hat die Stiftung Paretz Zugriff auf weitere Orte in und um Paretz. Dieser Campus bietet mit weitläufigen Aussenanlagen und seinen verschiedenen Gebäuden ideale Tagungsmöglichkeiten für kleinere, größere und große Gruppen, für persönliche Begegnungen, ja selbst für Festivals und Kongresse.

> Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Campus

Ihre Ansprechpartner

G. Radtke-Wolf

Gabriele Radtke-Wolf
Geschäftsleitung

Almut Dietzfelbinger
Öffentlichkeitsarbeit

H. Krahl

Hartmut Krahl
Technik

Anja Mattenklott
Landschaftspflege

©Stiftung Paretz