Events in der Paretzer Scheune

In der Paretzer Scheune findet sich inzwischen eine Vielfalt an Veranstaltungen verschiedenster Couleur, seien es die traditionellen Dorffeste wie das Erntefest, die Dorfweihnacht mit ihrem das ganze Dorf bespielenden Krippenspiel oder der Tag des offenen Scheunentors, an dem sich immer im Frühjahr lokale Vereine mit einem umfangreichen Programm präsentieren. Die Brandenburgischen Sommerkonzerte gastieren immer wieder hier, Seminare der vielen Stiftungs- und Kooperationspartner aus den Bereichen Bildung und Soziales tagen, internationale Treffen zum kulturellen Austausch finden statt oder wie im Oktober 2013 das 1. Deutsche Politikfestival.

Tag des offenen Scheunentores

Mit Kunsthandwerk, Musik und Unterhaltung für die ganze Familie wird die Eröffnung im Frühjahr zum Saisonstart jedes Jahr eröffnet.

Artikel zum letzten Fest.

Brandenburgische Sommerkonzerte

Seit vielen Jahren sind die Brandenburgischen Sommerkonzerte in der Paretzer Scheune zu Gast. Die kommende Veranstaltung finden Sie hier.

Sommerfest in Paretz

Partystimmung, Musik & Ausgelassenheit sollen den Sommer in Paretz einläuten.

Oktoberfest

Im Jahr 2016 fand zum ersten Mal das Oktoberfest statt. Das Fest der Blasmusik war eine musikalische Annäherung des

Blasorchesters Ketzin/Havel e.V., der Lauchertmusikanten Melchingen und der Ketziner Stadtpfeifen. Darüber hinaus gab es einen Fackelumzueg und eine Dicso am Abend. Leckers Essen gehörten natürlich auch dazu.

Kommende Veranstaltung: 29. September 2018, 14 bis 20 Uhr

Paretzer Dorfweihnacht

In Zusammenarbeit findet jedes Jahr in Scheune, Schloss und Storchenhof die Paretzer Dorfweihnacht statt. Highlight ist das live Krippenspiel – von Kindern und Tieren dargestellt.

Kommende Veranstaltung: So. 16. Dez. 2018, 14 bis 19 Uhr

Weitere Feste

Über die regelmässigen Veranstaltungen hinaus, gibt es immer wieder große Events in der Paretzer Scheune, die Begegnung, Austausch, Kultur und neue Perspektiven nach Paretz bringen.

Kontakt

G. Radtke-Wolf

Sie haben Fragen zum Projekt. Bitte wenden Sie sich an Gabriele Radtke-Wolf
Tel. 033233. 799 590