Das Theater.Land zeigte im Sommer 2018 in der Paretzer Scheune das Stück “Sommer in Brandenburg”, das unter der Regie von Boris von Poser innerhalb eines halben Jahres einstudiert wurde. Aufgrund seiner Erfahrung mit der Bürgerbühne des Theaters Brandenburg an der Havel vermochte es Boris von Poser, eine gelungenes Zusammenwirken von Profis und Laien auf der Bühne zu zeigen. “Die Arbeit mit Boris war einfach nur toll. Wir haben unheimlich viel gelernt und haben die intensive Zeit in der großen Gruppe trotz aller Arbeit einfach nur genossen”, so eine Teilnehmerin.

Diese Erfahrung ermunterte einige der Teilnehmer*innen der letztjährigen Theaterinszenierung nun einen Workshop mit Boris von Poser ins Leben zu rufen. Bei dem Workshop, der in der Paretzer Scheune stattfinden wird, ist auch die Schauspielerin Barbara Stephenson dabei. Sie spielte die weibliche Hauptrolle in “Sommer in Brandenburg” und lässt sich seit letztem Jahr zur Theaterpädagogin weiterbilden. Dabei beschäftigt sie sich mit den Möglichkeiten in der Zusammenarbeit von Profis und Amateuren. 

Was die Teilnehmenden an dem Workshop erwartet, fasst Boris von Poser wie folgt zusammen:

“Wir haben ein Programm für das Wochenende im August zusammengestellt, was nochmal über die Improvisationsübungen bei den Proben im letzten Jahr in einer neuen Weise hinausgeht. Natürlich werden wir viele der bekannten Übungen wiederholen, aber wir wollen aus gemeinsamem Erzählen mit der Gruppe Szenen entwickeln, die wir vielleicht sogar am Sonntag bei einer kleinen internen Präsentation zeigen können. Es geht uns bei unserer Arbeit darum, den Beteiligten Mut zu geben, ihre eigenen vorhandenen Fähigkeiten zu entdecken und in der gemeinsamen Arbeit zu benutzen.” 

Die Stiftung Paretz unterstützte als Kooperationspartner das letztjährige Theaterprojekt mit Personal und Räumlichkeiten und wiederholt dieses Engagement auch bei dem kommenden Workshop. So ist die Paretzer Scheune auch weiterhin ein Ort für Bürgerengagement und Kultur.

17. und 18. August 2019, Samstag ca. 15 bis 19 Uhr, Sonntag ca. 11 bis 18 Uhr mit einer internen Abschlusspräsentation ab 17 Uhr
Paretzer Scheune, Werderdammstr. 1b, 14669 Ketzin/Havel OT Paretz
Kosten: je nach Teilnehmerzahl

Anmeldung & Details bei: almut.dietzfelbinger@stiftung-paretz.de, Tel.: 033233 · 799 590