Live Krippenspiel mit 40 Kindern

Der Storchenhof Paretz inszeniert auch dieses Jahr ein groß angelegtes Krippenspiel. Rund 40 Kinder und ein Esel bieten die Weihnachtsgeschichte dar.

Die Paretzer Dorfweihnacht geht auf eine Initiative der Familie Hipp in Paretz zurück und hat sich durch die Kooperation mit der Stiftung Paretz und anderen Akteuren über die Jahre zu einem gut besuchten Weihnachtsmarkt entwickelt. So erwartet die Besucher am Sonntag, den 16.12.2018 von 14 bis 18 Uhr ein vielfältiges Angebot in der Paretzer Scheune: Von Kunsthandwerk aus dem Havelland über Live-Musik, Bastelangeboten für Kinder und jede Menge Leckereien ist alles dabei.

Das Programm im Überblick:

  • 11 Uhr „Zieh ein zu deinen Toren!“
    Andacht mit Pfarrer Zastrow und Matthias Marr in der Schloss-Remise (ca. 45 min, bezieht sich u.a. auf den Einzug der Prinzessinnen Luise und Friederike vor 225 Jahren in Berlin)
  • 12 -18 Uhr Weihnachtsmarkt in der Paretzer Scheune und auf dem Schmiedehof
  • 14 Uhr Reiterweihnacht mit Quadrille und Vorführung auf dem Luisenhof – ca. 1 ½ h, Catering auf Luisenhof:  Suppe, Kaffee und Kuchen
  • 15 Uhr „Hofgärtner Widerwillen“
    Szenische Schlossführung – Schloss Paretz
  • 16 Uhr Krippenspiel des Storchenhofes (Beginn vor dem Schloss)

Weitere Programmpunkte folgen.

Eintritt frei.

Die Paretzer Dorfweihnacht ist eine gemeinsame Veranstaltung von: Stiftung Paretz, Storchenhof, Verein Historisches Paretz, Luisenhof


So., 16. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr · Paretzer Scheune, Werderdammstr. 1b, 14669 Ketzin/Havel OB Paretz


Informationen: Stiftung Paretz · Tel.: 033233 799 590

Adventsandacht unter dem Motto „Zieh ein zu deinen Toren…“ im Rahmen der diesjährigen  Paretzer Dorfweihnacht 

Die Ev.Kirchengemeinde Paretz,der VHP, die SPSG und die Stiftung Paretz laden zu dieser Adventsandacht sehr herzlich ein.Im Mittelpunkt steht das Motiv des Einzuges, der Erwartung und der Vorfreude. Erinnert wird deshalb auch an den Einzug der Prizessinnen-Bräute Luise und Friederike vor 225 Jahren in Berlin. Deshalb findet diese Andacht auch in der Schlossremise vor dem Krönungs-und Einzugswagen der preußischen Könige statt.

Voranmeldungen sind nicht notwendig !

Ev.Kirchengemeinde Paretz und Verein Historisches Paretz e.V. in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Stiftung Paretz


Sonntag, 16.12.2018, 11 Uhr · Eintritt frei, Kollekte erbeten
Schlossremise Paretz


Verein Historisches Paretz e.V. · Tel. 033233 80747
vorstand@paretz-verein.de · www.paretz-verein.de

Shakespeare-Sonetten & Lieder von Händel, Purcell, Morley und anderen

Liebe, Eifersucht, Vergänglichkeit, Verlust – das sind die großen menschlichen Themen William Shakespeares berühmter Sonetten. Gepaart mit bekanntem Liedgut von Georg Friedrich Händel, Henry Purcell, Thomas Morley u.a. erschaffen Sänger und Schauspieler ein sinnliches, poetisch-musikalisches Programm.

Versüßt wird der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im wunderschönen Ambiente des Storchenhofs Paretz.

Ein Gastspiel des Uckermärkischen Nationaltheaters – Kulturgut Metzelhin

Maria Dewies , Charlotte Fenudi, Désirée Werlen, Krzystof Maletzko, Luca Segger | Gesang & Spiel
Maria Keller | Klavier
Tobias J. Lehmann | Regie
Prof. Herbert Görtz | Musikalische Leitung

Das Gastspiel wird umgesetzt auf Initiative des Theaterring Brandenburg, einem Zusammenschluss professioneller freier Theaterakteure aus dem ländlichen Raum Brandenburgs und realisiert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung & Kultur Brandenburg. 


Samstag, 08.12.2018, 16.00 Uhr · Schlosssaal Paretz · Parkring 1,
14669 Ketzin/Havel · Eintritt: 8,00 Euro


Reservierung 033233 799 590 oder theaterring@stiftung-paretz.de

  • 13.00 Uhr Dorfkirche, Kurzvortrag von Matthias Marr „Paretz im Ersten Weltkrieg“
  • 13.30 Uhr Kurze Andacht zur Erinnerung an die Paretzer Gefallenen des Ersten Weltkrieges im Vorraum der Dorfkirche an der entsprechenden Gedenktafel
  • 14.00 Uhr Alljährliche Feier und Andacht zum Volkstrauertag auf dem Paretzer Friedhof

Voranmeldungen sind nicht notwendig.

Bild: pixabay


Sonntag, 18.11.2018 (Volkstrauertag), ab 13.00 Uhr in der Dorfkirche Paretz · Eintritt frei


Veranstalter: Verein Historisches Paretz e.V. · Parkring 1, Schloss Paretz, 14669 Ketzin/H. OT · Tel. 033233 80747
vorstand@paretz-verein.de · www.paretz-verein.de

Gerne senden wir Ihnen unser Stiftungsmagazin zu. Senden Sie uns einen frankierten Rückumschlag (1,45 EUR, DIN A4) an: Stiftung Paretz, Almut Dietzfelbinger, Rathausstr. 3b, 14669 Ketzin/Havel