Nach der Sommerpause startet das Nähcafé in Ketzin/Havel mit einer neuen Kursleiterin in den Herbst. Die Modedesignerin Elisabeth Braun-Kreulich aus Falkensee übernimmt ehrenamtlich die Kursleitung.  Unter ihrer professionellen Anleitung können die Teilnehmer*innen ihre Nähideen umsetzen – egal ob es sich um kleine Änderungsarbeiten oder anspruchsvolle Schnitte handelt. “Ich bin sehr gespannt, welche Projekte die Menschen umsetzen wollen, ich lasse mich auf alles ein.” so Frau Braun-Kreulich.
Nähmaschinen sind vorhanden, Nähutensilien müssten mitgebracht werden. Eine kleine Auswahl an Stoffen ist ebenfalls da. Strickgäste sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: Mittwochs, 17 – 20 Uhr, 25. Sept. | 16. Okt. | 30. Okt. | 13. Nov. | 27. Nov. | 11. Dez. 2019
Wo: Stiftung Paretz | Rathausstr. 3b | 14669 Ketzin/Havel (Eingang neben der Sparkasse)
Kosten: 3,– EUR
Foto: ©Uwe Steckhan

Königliches Landleben – Familienführung für Kinder von 6 bis 12 Jahren
In der abgeschiedenen Idylle der friedlichen Havellandschaft genossen Königin Luise und ihre Familie alljährlich die Sommermonate in Paretz. Fernab höfischer Etikette, fern vom Prunk der preußischen Residenzstadt Berlin genossen sie hier ein bürgerliches Familienleben, das in einer Zeit tiefgreifender Veränderungen Vorbild für eine ganze Generation sein sollte.

Schloss und Dorf Paretz wurden von 1797 bis 1804 von David Gilly als Sommerresidenz für den Kronprinzen Friedrich Wilhelm (III.) und seine Gemahlin Luise planmäßig angelegt und mit hohem ästhetischen Anspruch ausgeführt. Als Musterbeispiel der preußischen Landbaukunst um 1800 erfüllte es sowohl den Wunsch nach einem königlichen Landsitz als auch die Anforderungen an ein funktionierendes Bauerndorf. Zudem fügt es sich harmonisch in die weite Landschaft an der Havel ein.

Etwa 20 Kilometer von Potsdam entfernt, gehört Paretz nach wie vor zu den schönsten Ausflugszielen im Land Brandenburg. Ein Rundgang durch die königlichen Wohnräume mit ihren kostbaren Möbeln, Gemälden, Grafiken und den berühmten Paretzer Papiertapeten gibt faszinierende Einblicke in die Lebenswelten der als unbeschwert und temperamentvoll geltenden Luise. Die im April 2014 neu eingerichtete Dauerausstellung im Schloss erzählt von der spannenden Bau- und Nutzungsgeschichte des Ensembles und erinnert an die Restaurierung des lange Zeit bis zur Unkenntlichkeit verunstalteten Schlosses Paretz.

In der Schlossremise wird eine kleine, aber kulturhistorisch bedeutende Sammlung kostbarer Kutschen, Prunkschlitten und Sänften des preußischen Herrscherhauses aus dem 17. und 18. Jahrhundert präsentiert.

Sa. 21. Sept., 14 Uhr
Schloss und Schlossremise Paretz (Treffpunkt Schlosskasse)
8 € bzw. 6 €, Familienkarte 15 € (2 Erw., max. 4 Kinder)

Anmeldung: Tel.: 033233 · 73 611 und schloss-paretz@spsg.de

Familienführung für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Bei unserer Führung durch das Schloss Paretz dreht sich alles um das Leben von Prinzen und Prinzessinnen. Sind Sie wirklich mit einem goldenen Löffel im Mund auf die Welt gekommen? Waren Prinzessinnen empfindsame Wesen wie im Märchen: „Die Prinzessin auf der Erbse“?  Wie wurde man überhaupt Prinz oder Prinzessin und wie sah ein normaler Tag von Ihnen aus? Haben sie sich jeden Tag gebadet und die Zähne geputzt? Mussten sie auch zur Schule gehen? Hatte die Kleidung eine besondere Bedeutung? Ihr könnt Euch bei uns in der Mode der Zeit verkleiden und bei der Besichtigung von unserem Schloss erfahrt ihr viele spannende Geschichten. Ihr werdet überrascht sein, wie das wirkliche Leben der Königskinder aussah.

Foto: ©SPSG, Hans Bach


Sonntag, 29. September 2019
Treffpunkt: Schlosskasse, Parkring 1, 14669 Ketzin/Havel OT Paretz
8 € bzw. 6 €, Familienkarte 15 € (2 Erw., max. 4 Kinder)

Anmeldung: 033233 · 7 36 11 und schloss-paretz@spsg.de

Das Erntedankfest war Höhepunkt und Abschluss der spätsommerlichen Aufenthalte der königlichen Familie in Paretz, ein Fest für die Großen und die Kleinen. Seit 1990 findet es wieder alle 4 – 5 Jahre findet es statt: in der Paretzer Scheune, in Schloss und Kirche, mit Erntefrühstück, Markttreiben, Kinderfest, Festumzug und vielen anderen Events. Hier ein Auszug aus dem Programm:

Samstag, 28. September 2019
ab 11 Uhr Kinderfest im Schlossgarten und Markttreiben im Ort
12 & 14 Uhr „Raus auf´s Land“ – Familienführung im Schloss
13 Uhr Festgottesdienst
14 Uhr Eröffnung des Historischen Paretzer Erntefestes
14 Uhr „Fontane und der Hofgärtner Wilken“ – szenische Führung
15 Uhr Blasmusik in der Paretzer Scheune u.v.m.
15 Uhr „Luises Landglück“ – Führung im Schloss
16 Uhr „Führung zu Fontane“ – Ortsführung
ab 19 Uhr „Tanz auf der Tenne“ – Disco für Jung und Alt

Sonntag 29. September 2019
10 Uhr Erntefrühstück mit Musik in der Paretzer Scheune
ab 11 Uhr Kinderfest im Schlossgarten und Markttreiben im Ort
12 Uhr „Raus auf´s Land“ – Familienführung
13 Uhr Historischer Ernteumzug
14 Uhr „Wie wird man Prinz oder Prinzessin“ – Kinderführung im Schloss
15 Uhr „Luises Landglück“ – Führung im Schloss
15 Uhr Blasmusik in der Scheune u.v.m.,

WeitereInfosundProgrammpunktefolgennoch

Familien-Führungen: 8 € bzw. 6 € sowie Familien-Karte: 15 €

Eintritt Schloss + sonst. Führungen: 5€

Verein Historisches Paretz e.V. · www.paretz-verein.de · Tel. 033233 · 80 747
Blasorchester Ketzin e.V. · Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Paretz e.V. · Stiftung Paretz
Stiftung Preussische Schlösser und Gärten für Veranstaltungen im Schloss · Tel.: 033233 · 73 611

Theodor Fontane Exkursion nach Neuruppin mit Besuch der Fontane-Ausstellung, Stadtrundgang u.v.m.

Für Vereinsmitglieder und Gäste unternehmen wir eine Bustour auf den Spuren Fontanes nach Neuruppin, seiner Geburtsstadt:

Die Ausstellung fontane.200/Autor im Museum in Neuruppin stellt die Besucher mitten hinein in Theodor Fontanes Schreib- und Textwelten: Woher hat er seine Ideen? Wie erfindet er seine Figuren? Warum tauchen in seinen Romanen manche Dinge immer wieder auf, warum werden andere verschwiegen? Wie entsteht der ›Realismus-Effekt‹ und wie der besondere Fontane-›Sound‹? Woran erkennen wir Kunst? Und: Was begeistert uns an Literatur?

Foto: © Ottmar Hörl


Sa. 12. Oktober 2019, 9. 30 – 18 Uhr · Treff- und Endpunkt: Schloss Paretz

Verein Historisches Paretz e.V.· Parkring 1, 14669 Ketzin/Havel ·  Tel.: 033233 80 74 7 · Mail: Vorstand

Fontane.200

Feuer und Flamme für unsere Museen

Theodor Fontane besuchte den geschichtsträchtigen kleinen Ort Paretz in den Jahren von 1861 bis 1870. In seinen Schilderungen in den Wanderungen durch die Mark Brandenburg nahm Paretz im Havelland einen zentralen Platz ein. Er trug somit dazu bei, dass die Erinnerung an die Aufenthalte des Preußischen Königspaares Friedrich Wilhelm III.   und der Königin Luise für zukünftige Generationen lebendig blieben.

Starten Sie mit uns zu einem Rundgang durch den Ort und lernen Sie dabei die Orte kennen, die Fontane so trefflich beschrieb.

Wir laden ein zu kostenfreien Fontanerundgängen im Ort!

13.00 Uhr | 14.30 Uhr | 16.00 Uhr | 17.30 Uhr


Sa. 26. Oktober 2019, 13 Uhr · Treffpunkt: Scheune Paretz/ Leiterschauer
Verein Historisches Paretz e.V.· Parkring 1, 14669 Ketzin/Havel ·  Tel.: 033233 80 74 7 · Mail: Vorstand

Umzug, Lagerfeuer, Bratwurst und Kürbisversteigerung


Sa. 26. Oktober 2019, 18 Uhr

Förderverein der FFW Paretz e.V. · Tel.: 0173 202 46 65